Gesundheitswesen im Fokus

Wir informieren Sie täglich über die Schlagzeilen zum Schweizer Gesundheitswesen.


Verfolgen Sie im täglichen Medienspiegel die News aus den Rubriken Gesundheitspolitik, Spitäler, Pharma, Pflege, Krankenversicherungen, Forschung, Heilkunde und Medizintechnik - ohne Aufwand und auf Ihre Interessen zugeschnitten.

informiert

7 Tage in der Woche stellen wir in unserem Pressespiegel bis 9 Uhr die wichtigsten Schlagzeilen aus Print, Online, Radio und TV zusammen und liefern Ihnen einen schnellen Überblick.

dokumentiert

Ihr strukturiertes Presse-Clipping ergänzt den täglichen Branchen-Medienspiegel und ist die Basis für kompakte Medienresonanzanalysen, inklusive Sentiment und redaktionellem Summary.

organisiert

Wir übernehmen für Sie täglich den Newsletter-Versand an Ihre Organisation, schreiben Ihren Frühpressedienst, unterstützen Sie bei der Artikel-Recherche oder der Lokalzeitungs-Sichtung.

Was heute interessiert

5

Apr. 2020
Meistgelesen

Covid-19: Diese Experten sollen es richten

Medinside, 02.04.20

Der Bund stellt am Donnerstag die Mitglieder der «Swiss National Covid-19 Task Force» vor. So setzt sich das wissenschaftliche Beratungsgremium zusammen.

ONLINE, 02.04.2020

Covid-19: Diese Experten sollen es richten

Der Bund stellt am Donnerstag die Mitglieder der «Swiss National Covid-19 Task Force» vor. So setzt sich das wissenschaftliche Beratungsgremium zusammen.

Der Bund will das Potenzial der Schweizer Wissenschaftsgemeinschaft in der Coronavirus-Krise noch stärker nutzen und gemeinsam mit ihr den besten Ansatz zur Bewältigung der Pandemie finden. 

Dafür setzt er eine «Task Force» ein, in der die ganze Hochschullandschaft mit Forscherinnen und Forschern vertreten ist. Das sind die Mitglieder.

Beratungsgremium:

  • Matthias Egger Präsident (Schweizerischer Nationalfonds SNF; Uni Bern)
  • Ulrich Kihm (ehemaliger Direktor Bundesamt für Veterinärwesen)
  • Volker Thiel (Universität Bern)
  • Annette Oxenious (ETH)
  • Marcel Tanner (Universität Basel)
  • Martin Ackermann (ETH)
  • Eduard Bugnion (EPFL)
  • alle Leiter der Expertengruppe (siehe unten)

Expertengruppen:

  • Klinik: Manuel Battegay (Universität Basel)
  • Daten und Modellierungen: Sebastian Bonhoeffer (ETH Zürich)
  • Diagnostik und Testing: Didier Trono (EPFL)
  • Digital Epidemiology: Marcel Salathé (EPFL)
  • Ökonomie: Monika Bütler (Universität St. Gallen)
  • Ethische/Legale/Soziale Aspekte: Samia Hurst (Universität Genf)
  • Public Health: Marcel Tanner (Universität Basel)
  • Austauschplattform: Roman Stocker (ETH)

Exitstrategie diskutieren

Die Aufgabe sei nicht die Epidemie zu kontrollieren, sagte Matthias Egger am Donnerstag vor den Medien. Sondern die Wissenschaft zu mobilisieren und Unterstützung zu leisten. 

Eine der wichtigen Aufgabe sei es auch, die bevorstehende Exitstrategie auszuarbeiten und mögliche Szenarien zu diskutieren. 

(Tags: Universitätsspital Basel)


Schlagzeilen

La Confédération prend la main sur le matériel médical

24 heures, 04.04.20

Ohne Tests agiert die Politik im Blindflug

Neue Zürcher Zeitung, 04.04.20

Warum unsere Krankenkassenprämien trotz Corona-Krise nicht explodieren werden

nzz.ch, 04.04.20

BE: Spitalpersonal klagt über einen Mangel an Masken

BZ Berner Zeitung Gesamt, 04.04.20

Möchten Sie den Medienspiegel ausprobieren?

Mehr vom #infonlineteam

Partnerschaftlich in die Zukunft - infonlinemed & Landau Media

über infonlinemed
Autor: Gisèle Ladner
von: 07.02.2020

Superspitäler, Ärztelöhne, Killerpilze - das Jahr 2019 im Überblick

Tipps & Tricks
Autor: Jeannine Hegelbach
von: 31.01.2020

Mit visuellen Argumenten punkten

über infonlinemed
Autor: Jeannine Hegelbach
von: 16.01.2020
Verfolgen Sie kostenlos die Schlagzeilen des Monats

Abonnieren Sie unseren Monatsrückblick und lesen Sie mit, welche Schlagzeilen für besonders viel Gesprächsstoff gesorgt haben. Zudem erhalten Sie einen Einblick in die tägliche Medienbeobachtungsarbeit des #infonlineteams.

Jetzt anmelden

Was unsere Kunden an infonlinemed schätzen

Ivo Giudicetti, Projektleiter Public Affairs, Abteilung Politik und Kommunikation, santésuisse

«Für uns ist sehr hilfreich, dass uns das infonlinemed-Team bereits früh morgens eine akkurate Zusammenfassungen der für uns relevanten Medienbeiträge direkt per Mail zustellt.»

Susanne Hochuli, Präsidentin SPO

«Dank infonlinemed bin ich unter der Woche mit den wichtigsten Neuigkeiten aus dem Gesundheitsbereich versorgt; das erspart mir zeitintensive Recherche. infonlinemed versorgt mich unter der Woche genau mit jenen Informationen, die ich brauche: Mit meinen Stichworten wird die Medienlandschaft für mich gescannt.»

Frank Nehlig, Leiter Unternehmenskommunikation, Privatklinikgruppe Hirslanden

«Wir sind seit vielen Jahren überzeugter Kunde und verlassen uns täglich auf die Branchenkompetenz von infonlinemed. Der umfassende Medienspiegel und der unkomplizierte Support sind wichtige Bausteine unserer Medienarbeit bei Hirslanden.»

Anita Holler, Leiterin Kommunikation und Public Affairs, Swiss Medtech

«Mit infolinemed machte Swiss Medtech den Schritt zu einem professionelle Medien-Monitoring. Wir schätzen insbesondere die Verlässlichkeit und unkomplizierte Zusammenarbeit.»

Jürg Inäbnit, Leiter Unternehmenskommunikation Atupri

«Ein toller Service. Bereits seit über mehr als zehn Jahren ein verlässlicher Partner, der für die Kunden den Service stetig ausbaut und dabei hervorragend Unterstützung bietet.»

Silvia Schnidrig, Leiterin Unternehmenskommunikation und Mediensprecherin, Swica

«Seit vielen Jahren hat Swica mit infonlinemed einen verlässlichen Monitoring-Partner für die tägliche Medienarbeit. Wir schätzen die persönliche Betreuung und das unkomplizierte Eingehen auf unsere Bedürfnisse.»

Markus Hächler, Leiter des Bereichs Kommunikation, Spital Emmental

«An infonlinemed schätze ich besonders den unkomplizierten Umgang mit dem Dienstleistungs-Team. Und das offene Ohr für die Kundenbedürfnisse.»

Peder Koch, CEO, Delegierter des Verwaltungsrates, Berit Klinik

«Der automatisierte Stichwort-Alert informiert mich täglich mit den für mich relevanten Beiträgen. Damit spare ich Zeit und bin darüber informiert, was die Branche beschäftigt.»

Dorit Djelid, Spitalverband H+ Dorit Djelid, Leiterin Geschäftsbereich Kommunikation H+

«infonlinemed ist ein zuverlässiger, dienstleistungsorientierter Medienbeobachtungs-Partner, der es versteht rasch und unkompliziert auf Kundenbedürfnisse einzugehen und diese umzusetzen.»