Gezielte Medienbeobachtung

Wir unterstützen Ihre Medienarbeit im Schweizer Gesundheitswesen


Der Pressespiegel infonlinemed bietet Ihnen täglich einen strukturierten Überblick über die Berichterstattung zu Themen rund um die Schweizer Gesundheitsbranche.

Wir informieren Sie umfassend

Mit dem strukturierten, elektronischen Branchen-Medienspiegel infonlinemed oder einem persönlichen Newsletter bleiben Sie täglich informiert und sparen Zeit.

Wir verfolgen Ihre Medienresonanz

Wir recherchieren und sammeln für Sie die Medien-Beiträge (Print, Radio, TV, Online, Regionalmedien) in denen Sie, Ihre Konkurrenz oder Ihre Wirkstoffe erwähnt sind.

Wir erleichtern Ihre Medienarbeit

Suchen, bündeln und archivieren Sie relevante Beiträge direkt in Ihrem persönlichen Medienspiegel. Informieren Sie mit einem täglichen Newsletter Ihr Unternehmen über die News des Tages.

Was heute interessiert

24

Mai 2019
Meistgelesen

Beliebteste Arbeitgeber: Unispital verdrängt Unispital

Medinside, 22.05.19

Bei einer grossen Umfrage unter dem medizinischen Nachwuchs holt das Unispital Lausanne (CHUV) die besten Noten im Gesundheits-Sektor. Die Auf- und Absteiger.

ONLINE, 22.05.2019

Beliebteste Arbeitgeber: Unispital verdrängt Unispital

Bei einer grossen Umfrage unter dem medizinischen Nachwuchs holt das Unispital Lausanne (CHUV) die besten Noten im Gesundheits-Sektor. Die Auf- und Absteiger.

cm

Das Universitätsspital Zürich (USZ) wurde von Studierenden und Hochschulabsolventen mehrmals als attraktivster Arbeitgeber im Schweizer Gesundheitswesen angesehen. Nun hat das Universitätsspital Lausanne (CHUV) in der jüngsten Umfrage der Beratungsfirma Universum das USZ vom ersten Platz verdrängt.

In der Schweiz wurden dafür die Angaben von insgesamt über 12'000 Studierende aus mehreren wissenschaftlichen Disziplinen ausgewertet: Sie standen jeweils vor der Frage, welches Unternehmen für sie der ideale Arbeitgeber wäre.

Freiburger Spital top, Psychiatrie Aargau flop

Neu im diesjährigen Universum-Ranking erscheint auf Platz 44 Medbase, die Gesundheitszentren der Migros. Auch das Spitalzentrum STS ist mit Rang 47 neu auf der Beliebtheit-Rangliste.

Bei den Spitälern machten den grössten Sprung vorwärts das Freiburger Spital HFR (+12), die Luzerner Psychiatrie (+12) sowie das Kantonsspital St. Gallen (+11). 

Am weitesten zurück fielen die Psychiatrische Dienste Aargau (-17), die Universitäre Psychiatrische Dienste Bern (UPD) (-14) sowie die die Kinder und Jugendpsychiatrie (KJPD) des Kantons Zürich (-10). 

Die beliebtesten Arbeitgeber im Bereich Gesundheitswesen/Medizin 2018
(in Klammern: Veränderungen gegenüber dem Vorjahr Auf- oder Absteiger ↑/↓)

  1. Centre Hospitalier Universitaire Vaudois CHUV (↑ 4)
  2. Insel Gruppe (-)
  3. Universitätsspital Zürich (↓ 2)
  4. Doctors Without Borders (↓ 1)
  5. Hôpitaux Universitaires de Genève HUG (↓ 1)
  6. Hirslanden-Kliniken  (-)
  7. Universitätsspital Basel (↑ 3)
  8. Novartis (↑ 1)
  9. Kinderspital Zürich (↓ 1)
  10. Roche (↓ 1)
  11. IKRK (↓ 4)
  12. Freiburger Spital HFR (↑ 12)
  13. Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) (↑ 6)
  14. Schulthess Klinik (↑ 2)
  15. Kantonsspital Winterthur (↓ 2)
  16. Stadtspital Triemli (↓ 4)
  17. Spital Wallis (↓ 3)
  18. Kantonsspital Aarau (↓ 1)
  19. Luzerner Kantonsspital (↑ 2)
  20. Kantonsspital St. Gallen (↑ 11)
  21. Suva (↑ 1)
  22. Hôpital Riviera Chablais (↑ 3)
  23. Nestlé (↓ 5)
  24. Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (↑ 8)
  25. Bayer (↑ 9)
  26. Spital Neuenburg (↑ 1)
  27. Stadt Zürich (↓ 12)
  28. CERN (↓ 2)
  29. Johnson & Johnson (↓ 6)
  30. Kantonsspital Graubünden (↓ 2)
  31. Swiss Tropical and Public Health Institute (↓ 11)
  32. Kantonsspital Baden (↓ 3)
  33. Hôpital du Jura (↑ 13)
  34. Ostschweizer Kinderspital (↑ 5)
  35. Die Bundesverwaltung (↓ 5)
  36. Solothurner Spitäler (↓ 3)
  37. Zuger Kantonsspital (↓ 2)
  38. Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel (↑ 7)
  39. Vifor Pharma (↑ 8)
  40. Pfizer (↓ 2)
  41. Spitalzentrum Biel (-)
  42. Kantonsspital Baselland (↑ 1)
  43. L'Oréal Group (↓ 6)
  44. Medbase (neu)
  45. Medtronic (↑ 6)
  46. KJPD des Kantons Zürich (↓ 10)
  47. Spital STS (neu)
  48. Biogen (↑ 2)
  49. Swiss Medical Network (↓ 5)
  50. Gesundheitszentrum Fricktal (↑ 4)
  51. Mc Kinsey & Company (↓ 3)
  52. Luzerner Psychiatrie (↑ 12)
  53. Integrierte Psychiatrie Winterthur IPW (↓ 4)
  54. Universitäre Psychiatrische Dienste (UPD) (↓ 14)
  55. The Boston Consulting Group (↑ 8)
  56. AXA (neu)
  57. Kantonsspital Nidwalden (↓ 4)
  58. Kantonsspital Obwalden (↓ 4)
  59. Syngenta (↓ 2)
  60. Kantonsspital Glarus (↑ 1)
  61. Actelion (↓ 6)
  62. Unilever (↓ 3)
  63. Straumann (↑ 3)
  64. Spitäler Schaffhausen (↑ 4)
  65. Stryker (↓ 7)
  66. Psychiatrische Dienste Graubünden (↓ 6)
  67. Klinik Arlesheim (-)
  68. Amgen (↓ 12)
  69. Psychiatrische Dienste Aargau (↓ 17)
  70. Procter & Gamble (↓ 5)

Universum-Ranking 2018

Universum-Ranking 2017

 


Schlagzeilen

«Die Krankenkassen haben in Bundesbern zu viel Macht»

Basler Zeitung, 24.05.19

Die Gier nach Gesundheitsdaten

Beobachter, 24.05.19

La Suisse ciblée à l’OMS sur le coût des médicaments

Le Temps, 24.05.19

Zahlen von Hirslanden sind ein Weckruf für die Spitalbranche

Tages-Anzeiger, 24.05.19

Möchten Sie täglich umfassend informiert werden?

Zufriedene Kunden

Peder Koch CEO/Delegierter des Verwaltungsrates, Berit Klinik

«Der automatisierte Stichwort-Alert informiert mich täglich mit den für mich relevanten Beiträgen. Damit spare ich Zeit und bin darüber informiert, was die Branche beschäftigt.»

Ivo Giudicetti Projektleiter Public Affairs, Abteilung Politik und Kommunikation, santésuisse

«Für uns ist sehr hilfreich, dass das infonlinemed-Team uns bereits früh morgens eine akkurate Zusammenfassungen der für uns relevanten Medienbeiträge direkt per Mail zustellt.»

Fred Rohrer Leitung Marketing & Kommunikation, Spital Lachen

«Ich profitiere bereits seit einigen Jahren von den Dienstleistungen der sangit communication ag. Ich schätze die professionelle Zusammenarbeit; insbesondere die Zuverlässigkeit, die Schnelligkeit und die Vollständigkeit. Der Medienspiegel der sangit communication ag ist eine unabdingbare Grundlage für unsere Medienarbeit.»

Frank Nehlig Leiter Unternehmenskommunikation, Privatklinikgruppe Hirslanden

«Wir sind seit vielen Jahren überzeugter Kunde und verlassen uns täglich auf die Branchenkompetenz von infonlinemed. Der umfassende Medienspiegel und der unkomplizierte Support sind wichtige Bausteine unserer Medienarbeit bei Hirslanden.»

Dorit Djelid, Spitalverband H+ Dorit Djelid Leiterin Geschäftsbereich Kommunikation H+

«Die sangit Communication ag ist ein zuverlässiger, dienstleistungsorientierter Medienbeobachtungs-Partner, der es versteht rasch und unkompliziert auf Kundenbedürfnisse einzugehen und diese umzusetzen.»

Jürg Inäbnit Leiter Bereich Unternehmenskommunikation Atupri

«Ein toller Service. Bereits seit über mehr als zehn Jahren ein verlässlicher Partner, der für die Kunden den Service stetig ausbaut und dabei hervorragend Unterstützung bietet.»

Markus Hächler Leiter des Bereichs Kommunikation, Spital Emmental

«An infonlinemed schätze ich besonders den unkomplizierten Umgang mit dem Dienstleistungs-Team. Und das offene Ohr für die Kundenbedürfnisse.»

Silvia Schnidrig Leiterin Unternehmenskommunikation und Mediensprecherin, Swica

«Seit vielen Jahren hat SWICA mit infonlinemed einen verlässlichen Monitoring-Partner für die tägliche Medienarbeit. Wir schätzen die persönliche Betreuung und das unkomplizierte Eingehen auf unsere Bedürfnisse.»